JULIA KOCH / grafik design

mail@kochjulia.de


2011

Liebe auf den zweiten Blick

Brillentraegern werden seit jeher automatisch bestimmte Attribute nachgesagt, sowohl im positiven als auch im negativen Sinne. Die Faszination der dadurch entstehenden Polarisierung gepaart mit den widerspruechlichen Gefuehlen meiner eigener Brille gegenueber, brachte mich dazu, mich in meiner Diplomarbeit mit dem Thema auseinander zu setzen.

Dabei herausgekommen ist das Buch Liebe auf den zweiten Blick, dass sich in drei Teilen gliedert. Es geht um die Geschichte und der Formfindung der Brille, der modischen Entwicklung des klassischen Nasenbrillengestells im 20. Jahrhundert und um die Entwicklung der Brille als Modeaccessoire ein.


3/15

Next project: → Aquarelle

Previous project: ← Holzschnitte

Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick
Liebe auf den zweiten Blick